Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Die AGB zum Erwerb von Produkten wie Videokursen, Büchern, E-Books, CDs und anderen digitalen Downloads finden Sie bei unserem Verkaufsdienstleister Digistore24.

Die geltenden AGB zur Buchung von Seminaren finden Sie hier. Weiter gelten bei der Buchung von Seminaren auch die AGB von XING SE.

myperfectbusiness GmbH 
Große Straße 45
49074 Osnabrück 

Tel.: 0541 977 644 77 
E-Mail: info@myperfectbusiness.de

1. Geltungsbereich

1.1 Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln gegenwärtige und künftige Geschäfts- und Vertragsbeziehungen zwischen der myperfectbusiness GmbH – im Folgenden „myperfectbusiness GmbH“ genannt – und dem Teilnehmer an Seminaren und Workshops – im Folgenden Kunden genannt.

1.2 Abweichende oder ergänzende Geschäftsbedingungen des Kunden werden nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, myperfectbusiness GmbH stimmt ihrer Geltung ausdrücklich zu. Nebenabreden, Änderungen oder Ergänzungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Textform, ebenso wie die Aufhebung des Erfordernisses der Textform selbst.

2. Angebot, Buchung, Auftragsbestätigung

2.1 Inhouse-Seminare
„Inhouse-Seminare“ sind Schulungsveranstaltungen in den Räumen des Kunden vor Ort oder in vom Kunden angemieteten Räumlichkeiten. Die Seminarorganisation inkl. der Seminarausstattung (wie z. B. Beamer, etc.), die Einladung sowie die Verköstigung der Teilnehmer obliegen dem Kunden. myperfectbusiness GmbH stellt den Referenten und die Seminarunterlagen.

2.2 Offene Seminare
„Offene Seminare“ sind Schulungsveranstaltungen, die an verschiedenen Standorten in Deutschland von myperfectbusiness GmbH angeboten und organisiert werden. Sie umfassen die Buchung der Tagungsräume und des technischem Equipments, die Seminarverpflegung, die Seminarunterlagen, die Seminarausstattung sowie die Teilnahmebescheinigung (evtl. in digitaler Form).

2.3 myperfectbusiness GmbH stellt dem Kunden auf Anfrage ein individuelles Seminarangebot zusammen. Angebote erfolgen immer in Textform und haben eine Gültigkeit von 30 Tagen. Telefonische Absprachen müssen nachträglich von myperfectbusiness GmbH schriftlich erfasst und vom Kunden schriftlich bestätigt und mit Firmenstempel gegengezeichnet werden.

2.4  Aufträge für Inhouse-Schulungen müssen in Textform erfolgen (per Post oder E-Mail) und werden erst rechtswirksam, wenn sie durch myperfectbusiness GmbH in Textform bestätigt werden. Die Buchung ist für den Kunden verbindlich.

2.5 Bei offenen Seminaren findet die Bestellung, Anmeldung & Bezahlung über Xing Events statt. Hierbei gelten die AGBs von XING SE bzw. XING Events GmbH.

So erreicht uns Deine Anfrage: 
Per Telefon: 0541 977 644 77
Per E-Mail: info@myperfectbusiness.de

Unter myperfectbusiness.de/seminare finden Sie aktuelle Programminformationen.

3. Seminargebühren, Zahlungsbedingungen, kurzfristige Teilnahme

3.1 Inhouse-Seminare
Die Inhouse-Seminargebühr enthält die Kosten (netto) der gebuchten Veranstaltung. Weitere anfallende Kosten für Reisekosten, Unterlagenkosten, Spesen übernimmt der Kunde. Mittagessen, Kaffeepausen sowie Erfrischungsgetränke, falls angeboten, übernimmt der Kunde.

Nach Eingang der verbindlichen Buchung erhält der Kunde mit der Auftragsbestätigung in Textform eine Rechnung der Inhouse-Seminargebühr. Diese ist unter Angabe der Rechnungsnummer ohne Abzug innerhalb von 14 Tagen zu überweisen.

Über die restliche Inhouse-Seminargebühr erhält der Kunde nach Ende der Veranstaltung eine zweite Rechnung, nachdem feststeht, welche Anzahl an Seminarunterlagen der Kunde tatsächlich benötigt hat. Diese Schlussrechnung ist ebenfalls unter Angabe der Rechnungsnummer ohne Abzug innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt zu überweisen.

3.2 Offene Seminare
Die Seminarteilnahmegebühr enthält die Kosten (netto) der gebuchten Veranstaltung, der Veranstaltungsunterlagen (wir behalten uns vor die Unterlagen als digitalen Download anzubieten) sowie – falls angeboten – für Mittagessen, Kaffeepausen und Erfrischungsgetränke. Die Teilnahmegebühr für offene Seminare beinhaltet keine Hotel- oder Übernachtungskosten noch Reisekosten oder individuelle Verpflegung. Diese sind vom Kunden selbst zu tragen.

Die Buchung und Bezahlung wird über unseren Dienstleister Xing Events organisiert. Hierbei gelten die AGBs von XING SE bzw. XING Events GmbH.

4. Rücktritt, Stornokosten, Umbuchung

Bei der Buchung von Inhouse-Seminaren besteht die Möglichkeit, die gebuchte Veranstaltung zu stornieren. Der Kunde muss hierbei myperfectbusiness GmbH umgehend in Textfrom benachrichtigen. Hierbei gelten folgende Bedingungen und es fallen folgende Gebühren an:

  • Stornierung in den ersten 4 Wochen nach Vertragsabschluss: kostenfrei
  • Stornierung bis 15 Tage vor Veranstaltungsbeginn: 50 Prozentder Inhouse-Seminargebühr zzgl. gesamter Mehrwertsteuer
  • Stornierung innerhalb von 14 Tagen vor Veranstaltungsbeginn: 100 Prozent der Inhouse-Seminargebühr zzgl. Mehrwertsteuer
Bei der Buchung von offenen Seminaren besteht nicht die Möglichkeit, die gebuchte Veranstaltung zu stornieren. Hierbei gelten die unter 5. stehenden Bedingungen.


5. Rückgabe- und Widderrufsrechte

Bei Tickets für offene Seminare und Veranstaltungen liegt kein Fernabsatzvertrag gemäß § 312b BGB vor. Damit besteht kein Widerrufs- und Rückgaberecht. Jede Bestellung von Tickets ist damit unmittelbar nach Bestätigung durch die myperfectbusiness GmbH oder des jeweiligen Veranstalters bindend und verpflichtet zur Bezahlung und Abnahme der bestellten Karten. Eine Rückerstattung aufgrund von Stornierung oder Nichtinanspruchnahme des Tickets bzw. der Veranstaltung ist ausgeschlossen. Tickets für Seminare sind jedoch übertragbar. Der Kunde kann jederzeit Ersatz benennen. Eine Änderung des Programms durch höhere Gewalt berechtigt ebenfalls nicht zur Rückgabe bzw. zum Widerruf der gebuchten Veranstaltung bzw. des offenen Seminares. Eine Absage oder Änderung eines oder mehrere Gastreferenten berechtigt ebenfalls nicht zur Rückgabe bzw. zum Widerruf der gebuchten Veranstaltung bzw. des offenen Seminaren.

6. Video-, Bild-, und Tonaufnahmen

Während Inhouse-Seminaren, offenen Seminaren oder anderen Veranstaltungen kann es durch myperfectbusiness GmbH zur Erstellung von Video-, Bild- und/oder Tonaufnahmen kommen. Der Teilnehmer tritt seine Rechte am Bild und am Ton an myperfectbusiness GmbH ab. Vereinzelt können diese Aufnahmen im Internet oder in Print-Medien veröffentlicht werden.